MBO@Halder

acrylcolor-Farben erobern Marktanteile

15.2.2012

Farbige Fenster spielen als Gestaltungselement für Gebäudefassaden eine immer wichtigere Rolle. Diese Tatsache belegen die Verkaufszahlen farbiger acrylcolor-Profile. GEALAN konnte in den letzten zwei Jahren den Anteil dieser Profile am Gesamtumsatz prozentual zweistellig gestalten. Betrug er im Jahr 2008 noch knapp acht Prozent am Gesamtumsatz, stieg er innerhalb der letzten vier Jahr auf mittlerweile zwölf Prozent an – Tendenz stark steigend.

Westeuropa ist bei farbigen Fenstern führend

Die wichtigsten Märkte für acrylcolor in Europa sind neben Deutschland die Niederlande und Frankreich. Aber auch auf klassischen Dekormärkten wie z.B. Italien, Spanien oder Portugal gewinnt acrylcolor auf Grund seiner Produkteigenschaften zunehmend an Bedeutung. Für GEALAN-Verabeiter in diesen Ländern stellen diese farbigen Profile ein sehr gutes Differenzierungsmerkmal im Wettbewerbsumfeld dar. Für viele Märkte bietet GEALAN zur Berücksichtigung regionaler Besonderheiten bei der Gestaltung farbiger Fenster länderspezifische Farben an. Dazu gehören u. a. die Farben RAL 3005 Weinrot und RAL 6009 Tannengrün für die Benelux-Staaten oder RAL 6021 Blassgrün und RAL 1015 Hellelfenbein für Frankreich.

GEALAN der Farbspezialist

Als Spezialist für Farben und Oberflächen und gemäß dem Motto „Innovation mit System“ hat GEALAN zum Jahresanfang 2011 das acrylcolor-Farbprogramm neu aufgestellt und bei gleicher Farbanzahl die Farben in Standard- und Außerstandardfarben aufgeteilt. Darüber hinaus wurde mit der Aufnahme von RAL 7016 Anthrazitgrau sich ändernden Marktbedingungen im farbigen Bereich Rechnung getragen. In der Rückschau erweisen sich die Maßnahmen als zukunftsgerichtete Entscheidungen, was der erneut gestiegene acrylcolor-Anteil im Jahr 2011 belegt. Den mit Abstand größten Anteil bei acrylcolor-Farben hält mit fast 30 Prozent die Farbe RAL 7015 Schiefergrau, gefolgt von RAL 7016. Gemeinsam beträgt die Quote der beiden Farbtöne mehr als die Hälfte der verkauften acrylcolor-Menge.

Auch der acrylcolor-Farbton Reinweiß RAL 9010 Reinweiß konnte in den letzten fünf Jahren kontinuierlich zulegen. Er ermöglicht es, der steigenden Nachfrage nach hochwertiger Qualität auch bei weißen Fenstern nachzukommen. Denn mit der Farbe RAL 9010 können GEALAN-Verarbeiter weiße Fenster anbieten, die über die positiven Eigenschaften der acrylcolor-Profile verfügen. Darin liegt der entscheidende Qualitätsvorteil gegenüber weißen Kunststofffenstern.

acrylcolor-Profile von GEALAN gibt es jeweils in sechs Standard- und Außerstandardfarben sowie in einer Vielzahl an Sonderfarben. Sie sind raumseitig weiß und nur an der Fassade farbig. Darüber hinaus können Profile mit acrylcolor zusätzlich auf der Innenseite mit Dekorfolien versehen werden, wodurch der farblichen Gestaltungsvielfalt kaum Grenzen gesetzt sind. Als Nachweis der uneingeschränkten Eignung erhielten die acrylcolor-Profile von GEALAN bereits 1985 das RAL-Güteprüfzeichen.