MBO@Halder

Passende Seiten mit dem Schlagwort

Portfolio

Fonds: Halder-GIMV Germany II
Nach Verkauf von Gealan gehörten Ende 2014 sieben Beteiligungen zum Portfolio, ihr Durchschnittsalter lag bei 22 Monaten. In den kommenden Jahren können noch bis zu 50 Mio. € in den Ausbau dieses Portfolios investiert werden.
Halbjahreszeugnis
Sommerzeit ist Zeugniszeit, allerdings nur in der Schule. Im Portfolio von Halder geht es darum, wie weit die Beteiligungen mit ihrer Strategie gekommen sind – ein Überblick zum Ende des ersten Halbjahres 2014.
Beirat 3.0
Wolfgang Deml ist neuer Vorsitzender des Halder-Beirats. Er hat diese Aufgabe in einer Zeit übernommen, die für Halder zahlreiche Veränderungen brachte und noch bringen wird.
Fonds: Halder-GIMV Germany
Die Nettorendite seit Beginn des Fonds lag 2013 bei 33,1 % und der Gesamtwert im Verhältnis zum eingezahlten Kapital stieg auf 1,89 x.
Fonds: Halder-GIMV Germany II
Die verstärkte Direktansprache mittelständischer Unternehmen führte 2013 zu einem deutlich besseren Deal Flow und Halder konnte drei neue Beteiligungen abschließen.
Bank Covenants – gebrochen und geheilt
Die Rezession hat die Zahl der Unternehmensinsolvenzen 2009 um 11,6 % auf 32.700 steigen lassen. Bei den meisten Firmen kommt es nicht so weit, aber schlechteres Geschäft fordert angemessene Reaktionen. Manches kann schnell angepasst werden – etwa auf der Kostenseite. Andere Stellschrauben drehen sich langsamer, z. B. in der Unternehmensfinanzierung. Finanzierungen für Portfoliogesellschaften zu sichern, wurde zur wichtigen Aufgabe für Private-Equity-Investoren.
Portfolio: Gut durchgekommen
Umsatz- und Ergebnisrückgänge der Beteiligungen halten sich in Grenzen, ihre Chancen in der Konjunkturerholung bleiben gewahrt.
Portfolio: Die Rezession hinterlässt Spuren
Das Portfolio hat sich auf wenige Beteiligungen reduziert, die Unternehmen spüren den Abschwung: Der Gesamtwert des Portfolios sank 2008 um 6 %.